Für Ihre natürliche Gesundheit.

Gamma-Linolensäure

Gamma-Linolensäure (18:3), in der Literatur oft kurz GLA genannt, ist eine dreifach ungesättigte Omega-6-Fettsäure. GLA kann sowohl über die Nahrung, vor allem durch pflanzliche Öle, wie Borretschsamenöl (circa 20 %), schwarzes Johannisbeersamenöl (15-20 %), Nachtkerzenöl (circa 10 %) und Hanfsamenöl (circa 3 %), zugeführt als auch im menschlichen Organismus aus der essentiellen (lebensnotwendigen) n-6-FS Linolsäure (C18:2) synthetisiert werden.1

Gamma-Linolensäure ist enthalten in:
- Borretschöl Kapseln: 101 mg/Kps

 

  RDA 100%
CH keine bekannt
D-A-CH keine bekannt
USA keine bekannt
Gröber2 10-20 mg/kg Körpergewicht

 

Hinweis
Es sollten täglich nicht mehr als 3 g Gamma-Linolensäure aufgenommen werden, da sonst die Produktion von Arachidonsäure zunimmt, die Entzündungen verursachen und verstärken kann.3
 

Legende

RDA Recommendet Daily Allowance (Empfohlene Tagesmenge)
D-A-CH Deutschland-Österreich-Schweiz

 


In folgenden Produkten ist dieser Inhaltsstoff vorhanden:

Borretschöl Kapseln



1 http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?
2 Uwe Gröber, Essen, Mikronährstoffe, 3. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, 2013
3 http://www.nutri-facts.org/ger/essenzielle-fettsaeuren/essenzielle-fettsaeuren/auf-einen-blick/